An arbeitsreichen Aufführungstagen nimmt sich die internationale Gastkünstlerin Joy Womack immer Zeit für eine Aktivität nach dem Unterricht und den Proben: ein Nickerchen. „Ich fühle mich gerne ausgeruht, wenn ich nachts im Rampenlicht stehen muss, und nicht am Ende des Tages“, sagt sie. „Es hilft mir, mich zu erholen und mich wieder zu konzentrieren.“

Mit ihren Ohrhörern, die auf eine geführte Meditations-App abgestimmt sind, kann sie ein Nickerchen machen, wo immer sie es braucht. „Einmal habe ich sogar ein Nickerchen auf dem Boden des Reisebusses in Sibirien gemacht“, sagt sie. „Tänzer können überall schlafen.“

Da die Forschung die Vorteile von kurzen Nickerchen am Tag aufgedeckt hat, hat sich der Ratschlag zum Powernapping stark verbreitet, und immer mehr Tänzer entscheiden sich dafür, ein Nickerchen in ihre Voraufführungsroutinen aufzunehmen. Wenn Sie sich strategisch dem Schlafen nähern, können Sie das Beste aus einem Nachmittagsschläfchen herausholen.

Die Vorteile

„Wenn Sie schlaflos sind, nimmt Ihre Aufmerksamkeit, Konzentration und Sehkraft ab“, sagt Alcibiades Rodriguez, MD, medizinischer Direktor des Comprehensive Epilepsy Center-Sleep Center bei NYU Langone Health. „Nicht nur mental, sondern auch motorisch.“

Je nachdem, wie schlaflos Sie sind, kann bereits ein 10-minütiges Nickerchen einen messbaren Leistungsschub bewirken, von erhöhter Wachsamkeit, Stimmung, kognitiver Leistung und Gedächtnis bis hin zu erhöhter Griffkraft und Sprintzeit. Ein Nickerchen zu einem regelmäßigen Teil Ihrer Routine zu machen, kann diese Vorteile weiter steigern. „Es gibt Untersuchungen, die besagen, dass normale Napper tatsächlich mehr vom Napping profitieren“, sagt Lauren McIntyre, ATC, eine klinische Spezialistin am NYU Langone’s Harkness Center for Dance Injuries. „Unsere Körper mögen Zeitpläne.“

Sowohl Rodriguez als auch McIntyre betonen, dass ein guter Nachtschlaf nicht durch ein Nickerchen bei Tag ersetzt werden kann. Aber den ganzen Schlaf in der Nacht zu bekommen, kann hart sein, räumt McIntyre ein: „Wenn Sie einen anderen Job neben der Leistung haben, oder wenn Sie bis spät in die Nacht arbeiten, könnte dieses Nickerchen möglicherweise wirklich nützlich sein.“

Wie lange sollte es dauern?

Einige Experten empfehlen, die Nickerchen unter 30 Minuten zu halten, um Schlaftrunkenheit zu vermeiden, das groggy Gefühl, das einem längeren Nickerchen folgen kann. Aber es gibt auch Vorteile, wenn man länger schläft. „Eine Studie zeigt, dass ein 45-minütiges Nickerchen, das sechs Stunden nach dem Aufwachen gemacht wird, dazu beitragen kann, die Aufmerksamkeit für weitere acht Stunden zu erhöhen“, sagt McIntyre. Mit anderen Worten, ein Darsteller, der um 9 Uhr morgens aufwacht und um 15 Uhr ein 45-minütiges Nickerchen macht, könnte bis Mitternacht gestärkt bleiben.

Eine Studie aus dem Jahr 2013 am Walter Reed Army Institute of Research unterstützte die Verwendung von koffeinhaltigem Kaugummi – das in Sportgeschäften zu finden ist – um das Trübsal der Schlafträgheit schnell zu beseitigen.

Solltest du „The Coffee Nap“ versuchen?

Wenn es um kürzere Power-Naps geht, ist ein von der Forschung unterstützter und von Experten anerkannter Trend das „coffee nap“. Da es etwa 20 Minuten dauert, bis Koffein aus einem Getränk in den Körper aufgenommen wird, gibt das Trinken eines koffeinhaltigen Getränks kurz vor einem 20-minütigen Nickerchen einen doppelten Schub beim Aufwachen.

Wege zum schnelleren Einschlafen

Diese vier Strategien können Ihnen helfen, schneller zu nicken:

Folgen Sie Ihrem biologischen Rhythmus, indem Sie zwischen 14 und 17 Uhr schlafen, wenn Ihr Körper auf natürliche Weise schläfriger wird.
Kühlen Sie Ihren Körper zuerst, indem Sie eine lauwarme Dusche nehmen oder in einem kühlen Raum schlafen.
Schalten Sie das Licht aus oder verwenden Sie einen Augenschutz.
Verwenden Sie Musik, weißes Rauschen oder eine geführte Meditation, um sich auf den Schlaf vorzubereiten. „Ich empfehle dringend, vor einem Nickerchen zu meditieren, um sich wieder zu konzentrieren“, sagt Womack. „Die Calm App ist mein Muss!“

Und wenn du nicht einschlafen kannst?

Wenn der Schlaf nicht kommt, zwinge ihn nicht. „Die Anstrengung, zu versuchen, zu schlafen, endet selten in einer guten Schlafsituation“, sagt McIntyre. Versuchen Sie, die Zeit als ruhigen Moment zum Entspannen, Nachdenken oder Meditieren zu nutzen. „Es hat wahrscheinlich einen Vorteil, wenn wir die Augen für uns alle schließen.“

Finden Sie heraus, was das Richtige für Sie ist

Trial-and-Error kann Ihnen helfen, Ihre ideale Nickerchenlänge und -strategie zu bestimmen – und ob ein Nickerchen vor der Leistung für Ihren Körper richtig ist. „Probieren Sie es vor dem Showtag aus“, schlägt Womack vor, „und sehen Sie, ob es etwas ist, das bei Ihnen funktioniert.“