Viele Väter halten sich nicht für Tänzer, obwohl sie vielleicht eine Klasse als Studienanfänger besucht haben. Wenn Ihre Tochter also ein großes Ereignis wie eine Promenade, eine Coming-Out-Party oder (keuchen!) ihre Hochzeitsfeier hat, müssen Väter vielleicht ein paar Tanzschritte lernen, um uns vorbeizukommen.

Der Walzer ist ein beliebter Tanz für viele formelle Anlässe wie Hochzeiten, Quinceañeras und Coming-out-Parties. Es ist elegant und sieht für diejenigen, die von der Seitenlinie aus zusehen, wunderbar aus. Die gute Nachricht ist, dass es einer der am einfachsten zu erlernenden und auszuführenden Tanzschritte ist. Mit einigen sehr grundlegenden Anweisungen und ein wenig Übung können Sie und Ihre Tochter Spaß haben und aussehen, als wüssten Sie, was Sie tun.

Der Walzer ist ein Tanz, der sich im Laufe der Zeit von einem alten deutschen Volkstanz abgewandelt hat, und er wird zu einem 1-2-3 Takt getanzt. Die meisten Walzer sind langsam, und wenn man den grundlegenden Tanzschritt beherrscht, kann man den Walzer ziemlich leicht überstehen.

Wenn Sie schon einmal eine Tanzausstellung oder einen Wettbewerb gesehen haben, wissen Sie, dass der Walzer oft sehr elegant und fließend ist. Die Tänzer können so aussehen, als würden sie auf dem Boden schweben. Während Ihr erster Walzer vielleicht nicht ganz so beeindruckend ist, können Sie schnell die Grundlagen lernen und dann mit etwas Übung das Bild kann ziemlich beeindruckend sein.

Grundschritt für das Walzerspiel mit jedem Partner

  1. Nimm deinen Partner in einer klassischen Tanzhaltung mit der rechten Hand an der Taille und der linken Hand in der rechten Hand in die Arme. Ihre linke Hand sollte auf deiner rechten Schulter liegen. Dies wird sich ziemlich natürlich anfühlen, weil du es schon oft gesehen hast. Wenn du diesen Walzer tanzt, wird sie dir folgen und das Spiegelbild dessen tun, was du tust.
  2. Hören Sie die Musik für ein paar Augenblicke und nehmen Sie den 1-2-3 Beat in Ihren Kopf. Dann, bei einem ersten Schlag, gehen Sie mit dem linken Fuß einen Schritt vorwärts. Im „Spiegel“ tritt Ihre Partnerin mit dem rechten Fuß einen Schritt zurück. Hast du es so weit?
  3. Beim nächsten Schlag trittst du mit dem rechten Fuß nach vorne und nach rechts. Dein rechter Fuß sollte ein wenig eine auf dem Kopf stehende „L“-Form haben, um dorthin zu gelangen. Auch hier sollte Ihre Partnerin ihren linken Fuß nach hinten und nach links bewegen, so dass Sie sich am Ende des Schrittes immer noch gegenüber stehen.
  4. Verschieben Sie Ihr Gewicht auf den rechten Fuß, ohne den linken zu bewegen. Es ist nur eine sanfte Lehnbewegung.
  5. Jetzt, beim dritten Schlag, schieben Sie Ihren linken Fuß nach rechts und Sie werden mit Ihren Füßen zusammen stehen. Auch hier sollte Ihr Partner Ihre Schritte widerspiegeln. Jetzt wirst du so aussehen, wie du es gleich am Anfang getan hast.
  6. Jetzt, im vierten Takt von sechs, tritt mit dem rechten Fuß einen Schritt zurück. Deine Partnerin sollte mit ihrer Linken nach vorne treten.
  7. Beim fünften Takt der Musik treten Sie mit dem linken Fuß zurück und nach links, dann verschieben Sie Ihr Gewicht auf den linken Fuß.
  8. Im sechsten und letzten Takt dieses Tanzschritts schieben Sie Ihren rechten Fuß nach vorne, bis Ihre beiden Füße zusammen sind. Auch hier sollten du und dein Partner wieder zusammen sein, Füße zusammen, einander gegenüberliegend, genau wie kurz vor deinem Start.
  9. Jetzt fängst du wieder genau wie Schritt 2 an, indem du mit dem linken Fuß einen Schritt nach vorne gehst, drehst nur dich und deinen Partner um etwa 1/4 Drehung nach links. Wiederholen Sie dann das Muster erneut.

Wenn es sich anfühlt, als hättest du gerade eine Box mit den Füßen gemacht, dann hast du sie. Übe immer wieder mit der Musik, bis du dich mit diesem grundlegenden Walzerschritt wohl fühlst. Und genießen Sie diesen einfachen, aber eleganten Tanz mit Ihrer Tochter, Frau oder Partnerin.